Fach Kunst

Schulprogramm

Ansprechpartner

Fach Sport

Fach Musik

Schulleitung

>

aktuelle Stundenpläne

Wir freuen uns sehr auf die Einschulung unserer neuen Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 am Donnerstag, dem 11.08.2022, um 11.00 Uhr in unserer AULA!

Nach der feierlichen Begrüßung gehen alle Kinder mit Ihren neuen Mitschülerinnen und Mitschülern sowie ihren Klassenleitungsteams in ihre neuen Klassenräume. Um ca. 13.15 Uhr endet dann dieser erster Schultag am Quirinus-Gymnasium.

Der ökumenische Einschulungsgottesdienst findet am Freitag, dem 12.08.2022, um 8.00 Uhr in der Christuskirche statt. Alle neuen Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen, die daran teilnehmen möchten, treffen sich zuvor (ca. 7.45 Uhr) im Klassenraum und stellen dort ihre Schultaschen ab; anschließlich führen die Klassenleitungen ihre Gruppen zur Christuskirche.

Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr 2022/2023 am Quirinus-Gymnasium!

Zum Start ins Schuljahr hat die neue Schulministerin, Frau Feller, den Schulen ein "Handlungskonzept Corona"nebst Begleiterlass  zukommen lassen. Daneben wendet Sie sich per Anschreiben an dieErziehungsberechtigten  sowie dievolljährigen Schülerinnen und Schüler.

 

Ich bitte Sie, liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, diese Anschreiben zum Schulstart zur Kenntnis zu nehmen und mit Ihren Kindern darüber zu sprechen. Wir werden die vorgesehenen Regelungen im Rahmen der Ordinariatsstunde des ersten Schuljahres von unserer Seite ebenfalls thematisieren.

Ich wünsche uns allen einen guten und erfolgreichen Start!

Herzlich Willkommen auf der
Internet-Präsenz des Quirinus-Gymnasiums in Neuss!

>

Ich begrüße Sie als Schulleiter auf unserer Homepage und freue mich, dass Sie sich für unsere Schule interessieren.

 

Was ist das Besondere am Quirinus-Gymnasium, fragen Sie sich vielleicht?

Nun, bei uns verbindet sich Vergangenheit mit Zukunft, Tradition mit Vision.

 

Das Quirinus ist bereits über 400 Jahre alt und mit einer 700-jährigen Schulhistorie das älteste Gymnasium in Neuss. Auf diesem Fundament steht unsere Schulgemeinschaft. Gleichwohl sind wir mit unseren deutlichen Schwerpunkten im sprachlichen sowie im musisch-künstlerischen Bereich fest verankert in der Gegenwart mit einem Blick für die Zukunft.

 

Wir leben Weltoffenheit und sind bestrebt, Menschen verschiedenster Herkunft mit offenen Armen zu empfangen. So integrieren wir schon seit 1996 Schülerinnen und Schüler, die ohne Deutschkenntnisse in den Rhein-Kreis-Neuss einwandern und in der Schulform „Gymnasium“ den geeigneten Förderort finden möchten.

 

Unser Quirinus-Gymnasium ist ausgezeichnet als "Schule der Zukunft" – was bedeutet das?

Das ist nicht nur ein Zertifikat, das wir auf unserer Homepage zur Schau stellen. Wir haben uns das Thema "globales, nachhaltiges Lernen und Leben" auf die Fahnen geschrieben und integrieren es in stetigen kleinen Schritten immer weiter in den Schulalltag. Dazu tragen Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Eltern in entscheidender Weise bei – so wie es in einer Schul-GEMEINSCHAFT sein sollte!

 

Nicht ohne Grund lautet unser Motto

Das QuirinusUnsere Gemeinschaft für Deine Zukunft.

 

Dieser Geist prägt unseren Schulalltag. Wir alle – Lehrerinnen und Lehrer sowie Schülerinnen und Schüler - sind stolz ein Teil dieser Quirinus-Gemeinschaft zu sein.

 

 

Ulrich Dauben

Schulleiter

OStD

Unsere Schülerinnen und Schüler präsentieren Ihre eigene Schule selbst - hier in Form eines Films, einer Arbeit von Ava Ley-Michaelis und Mathis Härtel aus der Jahrgangsstufe Q2:

Aktuelles

07.08.2022

Gastfamilie dringend gesucht

Werden Sie Samuels "Türöffner"

22.07.2022

Wenn man Abschied nimmt:

Singt man ein Abschiedslied!

24.06.2022

.... und tschüss

Gratulation an einen phantastischen Abiturjahrgang!

17.06.2022

Heldinnen und Helden gesucht

Projektgruppe startet DKMS-Aktion (22.-23.6.)

17.06.2022

Hervorragende "Stadtradeln"-Bilanz

Riesiger Erfolg der Quirinus-Radlerinnen & -Radler

16.06.2022

Kennenlernnachmittag am Quirinus

Die neuen Sextaner waren da

15.06.2022

Städteplanung hautnah

Exkursion durch Düsseldorf